Wichtige Informationen zur COVID-19-Pandemie und anderer Gefährdungen

Für die Stämme des BdP in Baden-Württemberg folgen einige wichtige Dokumente in Bezug auf die mögliche Wiederaufnahme von Gruppenstunden und anderen Aktivitäten.

Vorgehen:

  1. Lest euch die Unterlagen sauber durch.
  2. Schickt alles zur Kenntnisnahme an das für euch zuständige Amt per E-Mail, mit der Bitte um Empfangsbestätigung.
  3. Druckt euch die Unterlagen aus und legt sie im Stammesheim für alle gut sichtbar und zugänglich aus.
  4. Vor JEDER Gruppenstunde die Selbstauskunft einsammeln! Die Anwesenheit aller muss dokumentiert werden.
  5. Bei Fragen an uns (landesvorstand@bdp-bawue.de) wenden

Dokumente in Bezug auf die COVID-19-Pandemie

Im Folgenden einige Dokumente mit Vorgaben und Regelungen im Umgang mit der COVID-19-Pandemie. In Bezug auf die mögliche Wiederaufnahme von Gruppenstunden und anderen Aktivitäten in den Stämmen sind diese Regelungen unbedingt zu beachten.

Gefährdungsbeurteilung Gruppenstunden

Hygienekonzept Gruppenstunden

https://www.infektionsschutz.de/coronavirus/verhaltensregeln.html#c12129

https://www.infektionsschutz.de/coronavirus/materialiendownloads.html

Ergänzende Infos, die ihr nicht ausdrucken müsst

Frequently Asked Questions

Das Hygienekonzept ist in vielen Punkten Allgemein gehalten, um damit möglichst alle Eventualitäten abzudecken. Um die Verhaltensregeln greifbarer zu machen werden wir an dieser Stelle häufige Fragen beantworten.

  1. Wie sollen wir mit Essen und Trinken umgehen? – Auch in Corona Zeiten ist es vor allem wichtig, dass jeder genug trinkt. Am besten bringt jeder seine eigene Trinkflasche von zuhause mit. Klappt auch prima mit selbst mitgebrachtem Fingerfood in der Tupperdose.

Es kann nicht kommentiert werden.