Abstimmung bei der Landesdelegiertenversammlung II 2014

Online Landesversammlung

Die derzeitige Pandemie-Situation erlaubt es uns leider nicht, die LDV I 2021 wie gewohnt im direkten Miteinander durchzuführen. Stattdessen müssen wir wie im vergangenen Herbst nochmal auf ein digitales Format ausweichen. Dabei wird alles im Großen und Ganzen ähnlich wie im letzten Jahr ablaufen.

Alle Informationen zum Ablauf und zum digitalen Zugang findet ihr auf dieser Seite. Solltet ihr technische Schwierigkeiten haben – im Vorfeld oder während der Versammlung – steht euch unter ldv-support@bdp-bawue.de das EDV-Technik-Team mit Rat und Tat zur Seite.

Ablauf der Online LDV

Die Landesversammlung wird lediglich an einem Tag, nämlich am 8. Mai in digitaler Form stattfinden. Wir werden dazu wieder das Video-Konferenz-Tool Zoom nutzen. Hierüber steht uns mit dem zusätzlichen Programm OpenSlides die Möglichkeit zur Verfügung, in digitaler Form Wahlen und Abstimmungen über Anträge durchzuführen. So ist also eine LDV mit allen wichtigen Abläufen gut realisierbar.

Um bei der LDV dabei sein zu können, musst ihr euch bis spätestens zum 28. April anmelden.

So gelangt ihr zu den Plattformen

Zugang zu Zoom

Hier finden die Gespräche und die Präsentationen statt. Bitte beachtet die Hinweise unten in der Anleitung unter Login.

Achtung: Noch nicht die erste Anmeldemaske nutzen, sondern rechts erst noch dem Link zu “Landesversammlung LV BaWü” folgen!

Zugang zu OpenSlides

Hier findet ihr die Tagesordnung und die Wahlen und Abstimmungen werden dort durchgeführt.

Wichtige Informationen

Unterlagen und Informationen zur LDV I 2021

Alle Stämme und Delegierten erhalten ihre Einladung auf den üblichen Wegen. Nach der Anmeldung zur LDV – als Delegiere oder als Gäste – gehen euch alle wichtigen Informationen ebenfalls auf dem üblichen Weg zu. Zusätzlich sind nachfolgend alle öffentlich verfügbaren Dokumente zu finden.

Diskussionen, z.B. über gestellte Anträge, könnt ihr auch wieder über die Plattform mitreden.pfadfinden.de schon vorab vor der LDV durchführen. Nutzt diese Gelegenheit, sodass langwierigen Diskussionen während der Versammlung evtl. schon vorgebeugt werden kann.

Tagungsunterlagen für die LDV I 2021
Unterlagen zur LDV

Die Tagungsunterlagen zur LDV I 2021 (die vollständigen Unterlagen mit allen Berichten und Anträgen sollten euch per Mail zugegangen sein, wenn ihr euch angemeldet habt)

Spielregeln und Einführung LDV

Nachfolgend noch einige kurze Erläuterungen zu bestimmten Abläufen während einer LDV

Wie funktioniert die LDV online?

Nachfolgend findet ihr die wichtigsten Prozesse für die Online LDV erklärt. Ganz unten könnt ihr euch die gesamte Anleitung auch als ausführliche PDF herunterladen.

Login

Jede*r angemeldete Teilnehmer*in erhält persönliche Zugangsdaten per E-Mail. Mit diesen ist es möglich, sich bei Bedarf auf verschiedenen Endgeräten anzumelden. Ihr müsst euch für beide Plattformen separat anmelden, die Zugangsdaten sind allerdings identisch.

Hier gelangt ihr zu den Plattformen:

Link zu Zoom

Wichtiger Hinweis: Falls ihr Zoom schon mit anderen Zugangsdaten genutzt habt, müsst ihr euch erst abmelden. Geht dazu auf https://zoom.us/. Falls noch ein anderes Konto aktiv ist, gelangt ihr über den Link “Mein Konto” rechts oben in euer Profil und könnt euch von dort über das Menü bei eurem Profilbild (ebenfalls oben rechts) abmelden.

  1. Folgt dem obigen Link zu unserer Zoom-Seite
  2. Klickt auf der folgenden Seite auf Login
  3. Hier noch nicht anmelden sondern dem Link zu “Landesversammlung LV BaWü” folgen
  4. Meldet euch nun mit den Zugangsdaten an, die ihr erhalten habt
  5. Ihr landet auf eurer Profil-Seite und gelangt von dort über den obigen Button “zur LDV BaWü”

Link zu OpenSlides

  1. Folgt dem obigen Link zu unserer OpenSlides-Seite
  2. Klinkt auf Login Landesversammlung
  3. Meldet euch nun mit den Zugangsdaten an, die ihr erhalten habt

Solltest du bis zum Montag, 03.05. keine Mail erhalten haben, führe bitte folgende Schritte aus:

  1. Prüfe, ob die Mail in deinem Spamverdacht-Ordner gelandet ist.
  2. Falls nicht erfolgreich: Setze dein Passwort zurück – siehe Passwort zurücksetzen.
  3. Falls nicht erfolgreich: Schreibe eine Mail an ldv-support@bdp-bawue.de.

Die Zugangsdaten gelten sowohl für Zoom als auch für OpenSlides.

Wichtiger Hinweis: Bitte beachte, dass die Zugangdaten deine persönlichen Zugangsdaten sind und nicht an andere Personen (auch nicht aus deiner Delegation) weitergegeben werden dürfen. Soll für dich ein Ersatzdelegierter einspringen beachte bitte den Punkt Änderungen in der Delegation.

Erste Schritte in Zoom

Wir nutzen des Videokonferenz-Tool Zoom für

  • Übertragung von Sprache und Videobild (siehe Wortmeldung)
  • Nonverbales Feedback (siehe unten)
  • Übertragung des virtuellen Projektor-Bildes
  • Kleingruppen-Diskussionen in sogenannten Breakout-Sessions
  • Den integrierten Chat zum Stellen von Anträgen zur Geschäftsordnung und zur Nominierung von Kandidat*innen im Rahmen von Wahlen
  • Durchführung des “Basar des Dialogs
Erste Schritte in OpenSlides

Wir nutzen des Versammlungstool “OpenSlides” zur

Wichtiger Hinweis: Zu Beginn eines Tagungsblocks müssen alle Delegierten ihre Anwesenheit in OpenSlides mitteilen.

Überblick: Welches Tool ist wofür?
Zoom
  • Übertragung von Sprache und Videobild (siehe Wortmeldung)
  • Nonverbales Feedback
  • Übertragung des virtuellen Projektor-Bildes
  • Kleingruppen-Diskussionen in sogenannten Breakout-Sessions
  • Chat zum Stellen von Anträgen zur Geschäftsordnung und zur Nominierung von Kandidat*innen im Rahmen von Wahlen
  • Durchführung des “Basar des Dialogs
OpenSlides
Anwesenheit und Beschlussfähigkeit

Folgende Optionen stehen euch hierfür in OpenSlides zur Verfügung, nachdem du links oben deinen Namen angeklickt hast:

  • Anwesenheit mitteilen ( = “Stimmkarte abholen”) indem du das Häkchen setzt
  • Abwesenheit mitteilen ( = “Stimmkarte abgeben”) indem du das Häkchen entfernst

Wichtiger Hinweis: Zu Beginn eines Tagungsblocks müssen alle Delegierten ihre Anwesenheit in OpenSlides auf diese Weise mitteilen. Zur Mittagspause werden alle Delegierten automatisch auf Abwesend gesetzt.

Feststellung der Beschlussfähigkeit

Wir werden zu Beginn der Tagungsblöcke die Anwesenheit der Delegierten überprüfen. Hierzu müssen alle Delegierten über oben genannten Weg ihre Anwesenheit mitteilen (“Stimmkarte abholen”).

Bei jeder Abstimmung und jeder Wahl erfolgt automatisch die Feststellung der Beschlussfähigkeit anhand der Anzahl der abgegebenen Stimmen bzw. der anwesenden Stimmberechtigten. Feststellung der Beschlussfähigkeit und Stimmabgabe erfolgen also in einem Schritt.

Wortmeldung

Wie auch bei physischen Landesversammlungen führen wir eine Rednerliste, die in der Reihenfolge der Wortmeldungen nach abgearbeitet wird.

So lasse ich mich auf die Redeliste setzen

Wähle in OpenSlides den Menüpunkt “Aktuelle Redeliste” aus. Hier kannst du dich nun selbst zur Rednerliste hinzufügen.

Wichtiger Hinweis: Sobald du an der Reihe bist, wird die Versammlungsleitung dich aufrufen. Bitte lasse so lange dein Mikrofon stummgeschaltet!

Falls du dich nicht selbst auf die Rednerliste setzen kannst, kannst du dich notfalls auch von der Versammlungsleitung darauf setzen lassen. Klicke hierfür in der Zoom-Fußleiste auf das Chat-Symbol. Schreibe einfach “Redebeitrag” in das Chat-Fenster. Achte allerdings darauf, dass bei Versenden an “Alle” ausgewählt ist, falls du zuvor private Unterhaltungen geführt hast.

Wahlen und Abstimmungen

Wenn eine Wahl oder eine Abstimmung ansteht, wird dich die Versammlungsleitung auffordern, OpenSlides zu öffnen. Falls du nicht (mehr) eingeloggt bist, logge dich bitte in OpenSlides ein.

Wichtiger Hinweis: Bitte beachte, dass du nur abstimmen kannst, wenn dein Status “Anwesend” ist. Siehe Anwesenheit und Beschlussfähigkeit. Solange die Wahl noch nicht abgeschlossen ist, kannst du aber noch nachträglich deine Anwesenheit mitteilen und dann deine Stimme abgeben.

Sobald die Abstimmung oder die Wahl gestartet ist, wird ganz oben im OpenSlides Fenster ein gelber Balken mit dem Hinweis auf die Abstimmung angezeigt. Klicke in das gelbe Feld, um zur Wahl/Abstimmung zu gelangen.

Suche nach Kandidatinnen und Kandidaten

Kandidat*innen können im Chat oder direkt in OpenSlides vorgeschlagen werden. Achte beim Abschicken über den Zoom-Chat darauf, dass bei Versenden an “Alle” ausgewählt ist, falls du zuvor private Unterhaltungen geführt hast.

In OpenSlides kannst du über das Menü und dort unter “Wahlen” die betreffende Wahl auswählen. Anschließend kannst du dich selbst oder eine andere Person vorschlagen.

Änderungsantrag stellen

Änderungsanträge können auf auf zwei Arten erstellt werden:

Wichtiger Hinweis: Bitte prüfe bevor du einen Änderungsantrag stellst, ob dieser zwingend erforderlich ist. Insbesondere sprachliche Korrekturen, welche die Intention des Antrags nicht oder kaum verändern, kosten oft viel Zeit und sollten vermieden werden.

In OpenSlides wählst du über das Menü über “Anträge” den gewünschten Antrag aus. Oben rechts kannst du über das Plus-Symbol einen neuen Änderungsantrag hinzufügen. Wähle dann den betreffenden Absatz aus und klicke auf Weiter. Nimm dann die gewünschte Änderung im Text vor, verfasse eine kurze Begründung und finalisiere den Änderungsantrag mit dem Button “Erstellen”.

Wichtiger Hinweis: Denke bitte daran, dich anschließend auf die Rednerliste zu setzen, um deinen Änderungsantrag in die Versammlung einzubringen (Wortmeldung).

Die Versammlungsleitung wird während der Antragsberatung den Änderungsantrag aufrufen. Der Antragssteller hat dann die Möglichkeit, den Änderungsantrag in seinen Antrag aufzunehmen.

Ist der Antragsteller dazu nicht bereit, folgt eine Debatte über den Änderungsantrag, anschließend wird darüber abgestimmt, ob der Änderungsantrag aufgenommen wird oder nicht.

Anträge zur Geschäftsordnung

Anträge zur Geschäftsordnung beeinflussen den Ablauf der Versammlung. Sie werden außerhalb der Rednerliste als unmittelbar nächste Wortmeldung behandelt. GO-Anträge sind während laufender Abstimmungen/Wahlverfahren nicht zulässig!

Wichtiger Hinweis: Bitte frage dich vor dem Stellen eines Geschäftsordnungsantrags, ob dieser wirklich notwendig ist. Häufig werden Geschäftsordnungsanträge in der Hoffnung gestellt, die Debatte damit zu beschleunigen. Die Erfahrung zeigt, dass meist das Gegenteil der Fall ist.

Einen Geschäftsordnungsantrag stellen

Schreibe in Zoom im Chatfenster “GO-Antrag auf” gefolgt von dem Antrag, den du stellen möchtest, also z.B. “GO-Antrag auf Schließung der Rednerliste” oder “GO-Antrag auf sofortige Abstimmung” (mehr Infos in den “Spielregeln zur Landesversammlung”). Schreibe bitte auch dazu, ob du deinen GO-Antrag begründen möchtest oder nicht. Achte dabei darauf, dass bei Versenden an “Alle” ausgewählt bist, falls du zuvor private Unterhaltungen geführt hast.

Falls die Chat-Funktion nicht verfügbar sein sollte, kannst du notfalls die Support-Hotline anrufen und dort darum bitten, den GO-Antrag weiterzuleiten.

Gegenrede gegen einen Geschäftsordnungsantrag

Anträge zur Geschäftsordnung gelten als angenommen, sofern keine Gegenrede erfolgt. Die Gegenrede gegen einen Antrag zur Geschäftsordnung erfolgt ebenfalls über die Chat-Funktion in Zoom.

Schreibe in das Chat-Fenster “Gegenrede” (wenn du diese anschließend mündlich begründen möchtest) oder “Gegenrede – formal” (wenn du diese nicht begründen möchtest – in diesem Fall wird direkt abgestimmt).

Achte dabei darauf, dass bei Versenden an “Alle” ausgewählt bist, falls du zuvor private Unterhaltungen geführt hast.

Änderungen in der Delegation

Änderungen an der Zusammensetzung der Delegation (d.h. Änderungen daran, wer für einen Stamm stimmberechtigt ist), dürfen ausschließlich durch die Stammesführung vorgenommen werden.

Vor Beginn der LDV teilt ihr die Änderung an der Delegation per Mail an kontakt@bdp-bawue.de mit. Wendet euch bei kurzfristigen Änderungen während der LDV per Mail an ldv-support@bdp-bawue.de oder über die Hotline bitte umgehend an unser Support-Team.

Hilfe bei Audioproblemen

Du hörst keinen Ton? Dein Gegenüber hört dich nicht?

1. Bist du evtl. stummgeschaltet?
  • Prüfe, ob du versehentlich in Zoom stummgeschaltet bist (der Mikrofon-Button erscheint dann durchgestrichen).
  • Prüfe, ob du versehentlich die Audioaufnahme an deinem Endgerät deaktiviert hast (bei Notebooks häufig mit einer eigenen Taste oder einer F-Taste möglich; manche Headsets haben ebenfalls eine Taste, mit der du das Mikrofon deaktivieren kannst).
  • Prüfe, ob du versehentlich in Windows stummgeschaltet bist.
2. Richtiges Audiogerät gewählt?

Prüfe, ob du in den Zoom-Einstellungen das richtige Audiogerät ausgewählt hast. Öffne hierzu in Zoom das Ausklapp-Menü neben dem Mikrofon-Button.

Ggfs. ist auch Windows nicht richtig für dein Aufnahmegerät konfiguriert. Wenn du hier nicht weiter kommst, kann dir das Support-Team vielleicht weiterhelfen.

3. Audio testen

In Zoom kannst du dein Audiogerät testen. Die Option hierfür findest du im Ausklapp-Menü neben dem Mikrofon-Button.

4. Ausweich-Möglichkeit: Einwahl per Telefon

Solltest du dein Problem auf diese Art und Weise nicht lösen können, kannst du dich alternativ zusätzlich per Telefon einwählen (damit du z.B. auch die Chat-Funktion weiter nutzen kannst musst du trotzdem noch über die Zoom-App verbunden bleiben).

Öffne hierfür das Ausklapp-Menü neben dem Mikrofon-Button und klicke auf “Auf Telefonaudio umschalten”). Achte darauf, dass du Deutschland als Land ausgewählt hast und rufe dann eine der angebotenen Telefonnummern an.

Der Ton ist abgehackt oder stark verzögert?

Zunächst einmal ist es wichtig, nicht benötigte Anwendungen im Hintergrund (insbesondere Streaming, Downloads, Cloud-Synchronisationen/Backups) zu beenden. Das gilt auch für weitere Geräte im gleichen Haushalt (Webradio, SpotifyIP-TV, Netflix/Amazon Prime etc.).

Prüfe bitte, ob eine VPN-Verbindung (z.B. zu einem Uni- oder Firmennetz) aktiv ist. Diese sollte getrennt werden, da sie die Bandbreite begrenzt.

Ein kabelgebundener Anschluss an den Router (z.B. FritzBox) ist in der Regel schneller und stabiler als eine W-LAN-Verbindung. Vielleicht reicht es aber auch, näher an den Router heranzugehen, um die Verbindung zu verbessern.

Basar des Dialogs

Einen “Basar des Dialogs” mit verschiedenen Angeboten soll es zur LDV I 2021 auch geben. Hierfür wird es verschiedene Breakout-Rooms in Zoom geben, zu denen du dann beliebig hin und her wechseln kannst.

Am zuverlässigsten funktioniert dies, wenn du die installierte Version von Zoom (ab Version 5.3.0) nutzt. Wer sich hingegen per Telefon einwählt, kann lediglich durch das Support-Team verschoben werden. Das müsstest du dann jeweils jemandem aus dem Support-Team mitteilen.

Sobald die Räume angelegt wurden, erhälst du eine Meldung, dem vorbereiteten Raum beizutreten – bestätige diese Meldung einfach. In der Steuerleiste findest du unten dann einen zusätzlichen Button “Breakout Sessions”, über den du jederzeit in einen Raum deiner Wahl wechseln kannst.

Passwort zurücksetzen

Wenn du dein Passwort vergessen hast, kannst du über die Login-Masken (siehe oben unter Login) “Passwort vergessen” klicken. Im folgenden Dialog gibst du deine E-Mail-Adresse ein, mit der du dich zur LDV angemeldet hast. Danach erhältst du eine E-Mail, mit der du dein Passwort zurücksetzen kannst.

Download der Anleitung

Eine noch etwas ausführlichere Anleitung mit detaillierten Schritten und vielen Bildern könnt ihr euch nachfolgend alternativ auch als PDF herunterladen.

Aufzeichnung des Webinars

Während des Webinars zur letzten LDV erklärten wir nochmal ausführlicher die verschiedenen Tools und deren Möglichkeiten. Die Aufzeichnung kannst du dir unter folgendem Link anschauen:

Link zum Webinar

Gibt es weitere Fragen?

Neben der Möglichkeit, dich an das Support-Team zu wenden, kannst du auch in die FAQ für die Bundesversammlung blicken. Diese fand mit derselben technischen Infrastruktur statt. Hier findest du noch Antworten auf einige spezifischen Fragen.

Es kann nicht kommentiert werden.